Photovoltaik

Wer sich für Solarstrom entscheidet, hat bereits eine gute Wahl für sich und die Umwelt getroffen. Was bleibt, ist die Frage was mit dem gewonnenen Strom geschehen soll.

Er kann für die eigene Energieversorgung verwendet werden und damit Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz schaffen. Oder er wird in das öffentliche Netz eingespeist und trägt so zur Refinanzierung der Anlage bei. Gemäß Definition ist Photovoltaik der Begriff für die ,,Umwandlung von Strahlungsenergie, vornehmlich Sonnenenergie, in elektrischer Energie”. Zur Umwandlung werden spezielle Solarzellen benötigt, die zu Modulen verbunden werden. Die produzierte Elektrizität kann sofort genutzt, in Akkumulatoren gespeichert werden oder in Stromnetze eingespeist werden. Unser Ziel ist es, mit unseren hochwertigen Produkten die Wirtschaftlichkeit von Solarmodulen zu erhöhen und für ENERGY TEC - Kunden die besten Erträge und die größtmögliche Sicherheit bei Montage, Betrieb und Garantie Ihrer Anlage zu gewährleisten.

Wie Ihre Anlage am wirtschaftlichsten betrieben werden kann, muss individuell betrachtet werden. Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam finden wir für Sie die beste Lösung.

Wussten Sie schon?

Wie viel Energie steckt in einer Kilowattstunde

Unsere Partner:

 

blauerbalken

Home       Wir über uns       Ihr Partner für       Leistungsumfang       Serviceleistungen       Referenzen       Informationen       Kontakt       Impressum

ENERGY TEC - Inh. Frank Michael Becker - Rudolf-Diesel-Str. 7, 19061 Schwerin - Tel:  (0385) 64 10 97 97 - Fax: (0385) 64 10 97 99 - info@energiespartechnik-mv.de

 Wärmepumpenheizungen
 Gasbrennwert-Hybridsysteme
 Brennstoffzellen Heizgeräte
 Micro BHKW (Kraft-Wärme-Kopplung)
 Holz- und Pelletheizungen
 Kontrollierte Wohnraumlüftung
 Klimatechnik
 Fußbodenheizung
 Wand- Deckenheizung / -Kühlung
 Photovoltaik

 Solarthermie
 Sauganlagen

PV-Anlage zur Eigenstromnutzung mit Black-Modulen und Batteriespeichersystem von SOLON zur Unterstützung des Nachtstromspeichers
 

Gewerbehalle mit 70 kWp – Anlage und Monokristalline-Module
 

PV-Anlage zur Eigenstromnutzung mit Ost-West-Eindeckung bei einem Landmaschinenhändler

Energiewende im Altbau!
Eine PV-Anlage sorgt für Eigenstrom. Die Split-Inverter-Luft Wärmepumpe ersetzt die Ölheizung, ein Kondensationsspeicher sorgt für hohe Effizienz und versorgt die Gussradiatoren im Haus mit hohem Wassertemperaturen.

Module statt Ziegel!
Inndach-PV-Anlage von Solarwatt bei Dachneueindeckung.
Schlicht und Effizient.
 

Datenschutz